DR. HOLGER MÜLLER PREIS
Die Dr. Holger Müller Stiftung lobt zusammen mit der Care-for-Rare Foundation seit 2011 jährlich den Dr. Holger Müller Preis aus. Mit dem von der Dr. Holger Müller Stiftung zur Verfügung gestellten Preis wird jedes Jahr eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der seltenen Erkrankungen ausgezeichnet.

Der Dr. Holger Müller Preis richtet sich inbesondere an jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, um ihr Engagement für Menschen mit seltenen Erkrankungen zu würdigen und zu fördern. Die BewerberInnen sollen das 40. Lebensjahr nicht überschritten haben. Gefördert werden interdisziplinäre und international ausgerichtete wissenschaftliche Projekte mit dem Ziel der Aufklärung der Krankheitsursachen und der Entwicklung innovativer Therapien für Kinder mit seltenen Erkrankungen.

Der wissenschaftliche Beirat der Care-for-Rare Foundation bewertet die eingereichten Arbeiten. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung an die herausragenden Forscher verliehen.

Die Veranstaltung zur Verleihung des Dr. Holger Müller Preis 2020 an die im März 2021 gekürte Preisträgerin Dr. phil. nat. Dasha Nelidova vom Institut für Molekulare und Klinische Ophthalmologie Basel (Schweiz) kann aufgrund der Covid-19-Pandemie leider erst 2022 stattfinden.